• Integrative Pharmazie

Integrative Pharmazie

Komplexe Pflanzenextrakte bergen ein großes Potenzial. Die komplementäre Pharmazie untersucht sie.
Komplexe Pflanzenextrakte bergen ein großes Potenzial. Die komplementäre Pharmazie untersucht sie.

Was ist der Unterschied zwischen konventioneller und komplementärer Pharmazie?

Zwei Beispiele. Ein Forscher im Bereich der konventionellen Pharmazie sucht nach Methoden, mit denen er die Menge eines einzelnen Wirkstoffs in einer Pflanze ganz exakt bestimmen kann. Ein Forscher im Bereich der komplementären Pharmazie hingegen sucht in komplexen Pflanzenextrakten nicht nur nach einem einzelnen Wirkstoff. Er sucht stattdessen nach einer Methode, wie er das komplexe Gemisch in seiner Gesamtheit erfassen kann. Mit dieser Methode wird er keine hundertprozentig exakten Mengenangaben ermitteln. Man spricht deshalb von einer semiquantitativen Bestimmung.

Die Apotheke als Ort für integrative Pharmazie

Die Apotheke kann Empfehlungen sowohl für konventionelle als auch für komplementäre Arzneimittel abgeben. Zum Beispiel kann sie dem Krebspatienten empfehlen, zusätzlich zur Chemotherapie ein Mistelmedikament zu nehmen. Wenn eine Apotheke auf hohem Niveau beide Ansätze beraten kann, sprechen wir von integrativer Pharmazie. In der Theorie ist jede Apotheke integrativ tätig, schon allein aus ihrem Angebot der Produkte. In der Praxis ist in den Apotheken die spezifische Kompetenz in Komplementär meist weniger vorhanden. Das liegt an den mangelnden Ausbildungsmöglichkeiten.

Dabei kommt die integrative Beratung in der Apotheke dem Kunden zugute. Die Apotheke ist oft seine erste Anlaufstelle, wenn es ihm nicht gut geht. Eine gute Beratung mit integrativer Pharmazie kann die Gesundheit des Menschen nachhaltig stärken und das mit anteilig kostengünstigeren Arzneimitteln.

Die Stiftung Integrative Medizin & Pharmazie unterstützt die integrative Pharmazie

Forschung und Ausbildung für eine Integrative Pharmazie sind in Deutschland nicht mehr weit verbreitet. Deshalb unterstützen wir die Erforschung von komplexen Pflanzenextrakten (Vielstoffgemische) und wollen ein Netzwerk integrativ arbeitender Apotheken stärken.