Neuerscheinung: Kinderbuch „Mistelchen macht sich auf den Weg“

„Wer bist du?“, fragte Jakob.
„Mistelchen ich“, antwortete es. Das Zweigchen schielte ängstlich auf den Küchenboden hinunter, fast so, als hätte es Angst wieder fallen gelassen zu werden. „Noch höher!“, befahl es.
Da stieg Jakob auf einen Stuhl und schob es auf den Küchenschrank hinauf, ganz nach oben in die hinterste Ecke. „Gut so Mistelchen?“, fragte er.
„Hmm...“

„Mistelchen macht sich auf den Weg“ ist eine Geschichte, die auf wundersame Weise von der Mistel erzählt, ein Vorlesebuch, das berührt und zum Schmunzeln anregt. Ein Büchlein über Freundschaft, Mut und den würzigen Geruch des Waldes – auch das ist „Mistelchen“.

Wer das sympathische Zweigchen aus der Geschichte kennt, wird die Mistelpflanze plötzlich überall wahrnehmen, draußen in der Natur oder beim Spazierengehen. Dafür garantiert die Autorin Elke Landgrebe. Denn das ist es, was sie mit ihrer Geschichte erreichen möchte. Sie erzählt fantasievoll und ohne zu belehren.

Fantasievoll und wunderbar gestaltet sind auch die Bilder, die die Seiten des Büchleins schmücken. Die Künstler der Lebenshilfe Stuttgart ließen in ganz besonderer Weise ein Kleinod entstehen.

Besondere Pflanzenkenntnisse? Brauchen kleine Leserinnen und Leser für „Mistelchen“ nicht. Sollte sich dennoch eine gewisse Neugier auf die Mistelpflanze einstellen, so ist dies völlig beabsichtigt.


Für 12 € erhalten Sie das Buch „Mistelchen macht sich auf den Weg“ demnächst in Ihrer Buchhandlung oder direkt bei der Stiftung Integrative Medizin. Schreiben Sie uns einfach über das Kontaktformular.

Mistelchen macht sich auf den Weg
Autorin: Elke Landgrebe
Herausgeber: Stiftung Integrative Medizin
ISBN 978-3-00-054081-3
Preis: 12,– €

Zurück